Kinder- und Jugendmedizin / Pädiatrie

Der Kinderarzt betreut Kinder von der Geburt an bis sie als Jugendliche das achtzehnte Lebensjahr erreichen. Die medizinischen Fragestellungen, welche hier abgeklärt und behandelt werden, sind sehr vielfältig.

Ein wichtiger Schwerpunkt sind die Vorsorgeuntersuchungen, bei denen sich die medizinische Fachkraft zusammen mit den Eltern berät. Die Prävention von Krankheiten und das Erkennen von Entwicklungsstörungen im körperlichen und psychischen Bereich sind in der Pädiatrie sehr wichtig. Krankheiten im Kleinkindesalter unterscheiden sich zudem stark von jenen im Erwachsenenalter. Um Zugang zu den Kindern und den Eltern zu finden, ist die persönliche Beziehung sehr wichtig, die ein Arzt zu diesen pflegt. Einem Arzt sollten die Kinder und Eltern viel bedeuten. Bei einer guten Beziehung ist der Kinderarztberuf etwas vom Schönsten.

Kinder- und Jugendmedizin / Entwicklungspädiatrie ist an folgenden Standorten verfügbar:

Behandlungsspektrum

  • Grundversorgung
  • Notfälle
  • Vorsorgeuntersuchungen und Entwicklungsbeurteilungen
  • Impfungen nach schweizerischem Impfplan
  • Psychische und psychosomatische Störungen