Aphten

Im Bereich der Mundschleimhaut befinden sich kleine Blasen, brennende Stellen.
Sie können den Mundraum desinfizieren, indem Sie regelmässig Salbeitee trinken oder regelmässig mit Salzwasser gurgeln. Sie können auf die brennenden Stellen auch Gels auftragen, die Sie in der Apotheke ohne Rezept erhalten.

Falls sie immer wieder unter Aphten leiden, kann eventuell ein Vitamin B12-, Zink-, Eisen- oder Folsäuremangel vorliegen.

Zurück